DinnerKrimi


Für den Gaumen ein lukullisches Mahl, für das Gemüt ein witziger Kriminalfall.

DinnerKrimi ist die spassige Kombination von Erlebnisgastronomie und interaktivem Theater. Geniessen Sie kulinarische Höhepunkte und helfen Sie mit, einen spannenden, rasanten und witzigen Krimi aufzuklären. DinnerKrimi ist das Theater- und Gastroerlebnis, das Ihren Abend wirklich unvergesslich macht.

CHF 179 pro Person inklusive ZVV-Billette für die Hin- und Rückreise, 4-Gang-Dinner und Krimi zum Mitmachen, Getränkepauschale inklusive Weine und Kaffee/Tee.

Gute Leichen, Schlechte Leichen


Nur Mord kann diese Seifenoper stoppen…

Bei den Dreharbeiten zur neusten Episode der beliebten Soap „Verbotene Rosen“ wird der gutaussehende Hauptdarsteller Sam Holzer tot aufgefunden. Ein tragischer Unfall und die Fangemeinde trauert um ihr Idol. Doch die Polizei schliesst einen Mord nicht aus und als plötzlich auch die schöne Schauspielerin Bibi Briggen vergiftet zu Boden fällt, wird allen klar, ein Mörder hat sich unter die TV-Crew gemischt. Die Produzenten sind heilfroh über die Verluste, wollten sie die beiden doch schon lange loswerden. Die Drehbuchautorin schüttelt sofort tollkühne Ideen, wie die Seifenoper weitergehen soll, aus ihren Ärmeln. Und die Nachfolger stehen schon grinsend in den Startlöchern.

Sie sind selbst Teil dieser mörderischen Soap und helfen während kulinarischen Genüssen mit, den Täter zu schnappen und gleichzeitig „Verbotene Rosen“ auf Erfolgskurs zu halten.

 Mörderisch gutes Menu

Spannung und Genuss
***
Praline von geräucherter Forelle mit Salat an Limettendressing
***
Kürbissuppe mit Currycroûtons
***
Roastbeef rosa gebraten, Portweinsauce
Polenta und Randengemüse
vegetarisch: Gebackener Ziegenkäse auf Ratatouille und Polenta
***
Vermicellemousse mit Sauerkirschen und Meringues


DinnerKrimi

Lebt Elvis noch?


Sie schwingen ihre Hüften, als ob es kein Morgen gäbe!

Denn sie alle wollen den grossen Elvis-Imitatoren-Wettbewerb und eine Reise nach Graceland gewinnen. Doch die Teilnehmer kämpfen mit harten Bandagen. Als es plötzlich heisst, der King habe das Haus verlassen und der Favorit liegt ermordet draussen auf der Strasse, wird sogar dem hinterletzten Elvis klar, dass es hier um weit mehr geht, als nur um das spassige Nachahmen des Kings of Rock’n’Roll. Alle Verdächtigen sehen gleich aus, haben perfekte Motive und singen schon mal den Jailhouse Rock. Doch wer hat wirklich gemordet?

Helfen Sie bei kulinarischen Genüssen mit, diesen verstrickten Fall zu lösen, freuen Sie sich auf die schönsten Elvis-Hits, viele Lacher und machen Sie bei unserem Kostümwettbewerb mit!

 Mörderisch gutes Menu

Spannung und Genuss
***
Randencarpaccio, Parmesanglace und Ruccola
***
Weisse Tomatensuppe mit Chilicroûtons
***
Kalbsrücken an Thymian-Limettensauce, Kartoffelstrudel, Gemüsebouquet
vegetarisch: Kartoffelstrudel auf Spargelragout und junge Rüebli
***
Erdbeer-Salat mit Minzparfait


DinnerKrimi

Informationen zum Veranstalter


DinnerKrimi wurde im März 2007 von Peter Denlo gegründet, um Gastronomietheater auf einem professionellen Niveau zu betreiben.

In nur kurzer Zeit konnte die erste Produktion realisiert werden. Seither wird alle drei Monate ein neues Stück gespielt und tourt durch die gesamte Deutschschweiz. Innert kurzer Zeit wurde DinnerKrimi bei einem breiten Publikum bekannt und ist bereits ein wichtiger Bestandteil der Schweizer Theater- und Unterhaltungsszene.

Einige Höhepunkte in der DinnerKrimi-Geschichte sind die Gastspiele im Juni 2008 zur Fussball-EM in Salzburg mit “Elf kleine Fussballspieler”, das Erscheinen des DinnerKrimi Kochbuchs im Oktober 2009 und das Jubiläum der 500. Vorstellung im April 2010.

DinnerKrimi wird von einem kleinen Kernteam produziert, das mit viel Leidenschaft und Freude stets die beste Qualität an Theater realisieren will. Pro Spielzeit engagiert Denlo Productions rund 35 SchauspielerInnen, RegisseurInnen, AbendspielleiterInnen und RegieassistentInnen, die alle durch ihren professionellen Hintergrund massgeblich zur Qualität von DinnerKrimi beitragen.

Website des Veranstalters